unser Stil

Die Philosophie

Schaffen
MVI sind Macher. Im Wortsinne Unternehmer und manchmal fast etwas ungeduldig. Deshalb packen wir an. Wenn wir reden, dann am liebsten über die Eleganz einer Lösung und andere schöne Dinge im Leben.
Wir bevorzugen (lösungs-)fokussierte, kurze Meetings.
Bodenständig bleiben
Wir sind hochgradige Individualisten – unsere Gedanken folgen nicht ausgetretenen Pfaden. Aber wir haben unsere Bodenhaftung behalten. Eine Lösung muss vor allem tragfähig sein. Im Zweifel hat sich Bewährtes bewährt.
Made in Germany
Ja, bitte. Oder moderner: „made in the EU”. Oder in Europa.
Wir sahen „offshoring” kommen (waren dabei sehr skeptisch) und gehen. Jetzt heißt die Devise wohl gerade wieder Herstellung einer gewissen Form von Unabhängigkeit und wir sind dafür. Das hat, zu Ende gedacht, auch Implikationen betreffs Ihre Cloud-Strategie. Es bleibt spannend. Und wir haben hierzu eine Haltung.
Auf jeden Fall sollten in Deutschland generierte Gewinne auch ebenda versteuert werden.
Wir arbeiten für die Besten
Unsere Kunden haben ihre Zentralen vorwiegend in Deutschland (verlagern sich aber tendenziell in politisch stabilere Regionen).
Bei Ausschreibungen bieten wir nur mit, wenn explizit der beste Dienstleister gesucht wird, nicht der Billigste. Das hat sich für alle Beteiligten bewährt. Sowas wie BER oder Stuttgart 21 ist schon beim Bieterverfahren ganz klar vorhersagbar; das lassen wir weg.
Eigentümergeführt
Durch den Verzicht auf Fremdkapital konnten wir uns bis heute die Individualität bewahren. Und Idealismus. Und Werte.
BYOD
Es ist vollkommen klar, dass viele Leute gerne eine Trennung leben zwischen Beruf und Privatleben. Und das ist gut so. Gleichzeitig scheint es unterstützenswert, dass manche gerne arbeiten wann, wo und wie sie das gerade wollen und für diesen Teil der Belegschaft halten wir es für jedenfalls denkbar, die Nutzung von quasi-beliebigen Endgeräten zu ermöglichen. Insbesondere dort, wo der Arbeitgeber, warum auch immer, nicht die beste Bandbreite von Devices zur Verfügung stellen kann oder will.
keep IT simple
Nur eine einfache Lösung ist auch eine solche. IT ist an sich simpel, warum sollten dann Lösungen kompliziert sein?
Schon Watzlawick schrieb: “Der Fehler, den ich […] als Berater von Großfirmen am häufigsten sehe, ist die Annahme, dass ein großes komplexes Problem nur durch ebenso große und komplexe Lösungsstrategien angegangen werden kann”.
Das D im Wort Cloud
steht bekanntlich für Datenschutz. Daher legen wir bei Cloud- und Hybridlösungen großen Wert auf die bestmögliche Architektur in Sachen Sicherheit und Datenschutz. So bietet z. B. Zoom eine Hybridlösung mit (auf Wunsch) dezentralen Datenströmen.
Zitat der Wahl
»The best things in life aren’t things.«
Witze der Wahl
»There are 2 hard problems in computer science: cache invalidation, naming things and off-by-one errors.«
»We can solve any problem by introducing an extra level of abstraction.
…except for the problem of too many levels of abstraction.«

Wichtige Links

Technik, Produkte und Hersteller
Allgemeines
  • Wir nutzten schon 100 % Ökostrom, als das noch kaum jemand kannte. Heute ist ja offiziell jeder Strom grün, da spielt das alles keine Rolle mehr.
  • Wir setzen überwiegend auf die Bahn.
  • Wir waren jahrelang Mitglied und Geldgeber der Wikipedia. Inzwischen distanzieren wir uns entschieden davon.
  • Wir unterstützen Dave Jones’ eevblog
  • Natürlich sind wir Mitglied der Internet Society ISOC

Zahlen, Daten, Fakten

Unwichtige Zahlen
  • GbR ab 1996, dann GmbH seit 1998
  • Seit 1999 Ausbildungsbetrieb, zeitweise an die 20 Mitarbeiter
  • equity-to-asset-ratio: 1
  • Ansonsten wird eh nur viel gelogen. Die Wahrheit gibt es hier: Unternehmensregister
Das Team
  • Oliver F. S. Mulki – Inhaber, Geschäftsführer und Systemintegrator; bisweilen Counselor
  • Judith Ankly (genannt Pushpi) – unsere Büroseele und zuständig für Faktura und Buchhaltung
  • Michael Wörner – Prozess-Optimierung und Cobol
  • Rudi Simmerl – AD & Exchange
  • Marco Patzelt – Clouds & Colab
  • und eine handverlesene Auswahl weiterer Freelancer
Ein Teil unserer Kunden
  • >hier könnte bald Ihre Firma stehen<
  • Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Bundesfinanzhof
  • Deutsches Museum
  • Fujitsu Limited
  • Gewerkschaft der Polizei
  • Himolla Polstermöbel
  • Kassenärztliche Vereinigung
  • Oberfinanzdirektion
  • Porsche AG
  • Sanacorp Pharmahandel GmbH
  • sangro medical service GmbH
  • Schiller Medizintechnik GmbH
  • Siemens AG
  • Sparkassenverbände
  • München Klinik
  • Telekom AG / T-Mobile
  • Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di
  • Versicherungskammer Bayern
  • Volkswagen AG (indirekt)
  • Willy Bogner GmbH & Co KG aA

Soviel zu uns… Näheres gerne beim Kaffee.